728 x 90

Interna­tionalen Führer­schein beantragen – So geht’s!

 

 

Allerdings ist er nur in Verbindung mit dem normalen nationalen Führerschein gültig.

Ihr benötigt:
Personalausweis oder Reisepass
EU-Kartenführerschein
Biometrisches Passbild
Je nach Region 12,20 bis 16,30 Euro
Bei Umtausch des alten Papierführerscheins ein zweites Passbild und 24 Euro

So geht ihr vor:

1.
Habt ihr den EU-Kartenführerschein? Dann ist dieser folgende Punkt für euch uninteressant!
Falls ihr aber noch das rosafarbene Papierdokument habt, was vor 1999 ausgestellt wurde, müsst ihr es zunächst umtauschen.
Den Antrag dafür könnt ihr gleichzeitig mit dem Antrag für den internationalen Führerschein abgeben.
Allerdings müsst ihr bei dem alten Dokument darauf achten, welche Behörde ihn ausgestellt hat.
Ist es nämlich nicht die, bei der ihr den Umtausch beantragt, braucht ihr noch eine Bescheinigung über die Ausstellung des Führerscheins.
Diese könnt ihr bei dem Amt beantragen, welches euch den alten Schein ausgestellt hat und dies wird euch dann kostenlos per Post zugeschickt.

2.
Ihr müsst den internationalen Führerschein persönlich und vor allem rechtzeitig beantragen.
Macht am besten schon 5 Wochen vorher einen Termin bei der Behörde in eurem Kreis, die ich den Schein ausstellt.
Manche Ämter bieten den Antrag auch zum Download und Ausdrucken an, einreichen müsst ihr ihn aber dennoch persönlich.
Ihr könnt auch eine andere andere Person bevollmächtigen den Schein zu beantragen, vorausgesetzt ihr besitzt bereits den EU-Kartenführerschein

3.
Habt ihr dann einen Termin, nehmt ein Passbild, ein Ausweisdokument und euren EU-Kartenführerschein mit.
Der Antrag wird beim Termin bearbeitet und der internationalen Führerschein direkt ausgehändigt.
Allerdings ist dieser nur drei Jahre gültig und kann nicht verlängert werden.
Die Kosten liegen zwischen 12,20 und 16,30 Euro, je nach regionaler Gebührenordnung.

Bezahlen könnt ihr mit der Girocard (früher EC-Karte) oder in der Regel auch bar.

Für den Umtausch des alten rosafarbenen Führerscheins sind ein zweites Foto und eventuell die oben genannte Bescheinigung notwendig. Dafür zahlt ihr 24 Euro extra.

Dann viel Spaß und sicheres Fahren im Urlaub 🙂

Posts Carousel

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Cancel reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen